Wir sind Aussteller
Suche
Suche
Close this search box.

PV-Navi-ABC:

Silizium

Sili­zi­um ist das am häu­figs­ten ver­wen­de­te Halb­lei­ter­ma­te­ri­al in der Pho­to­vol­ta­ik-Indus­trie und bil­det die Grund­la­ge für die Her­stel­lung von Solar­zel­len und Pho­to­vol­ta­ik-Modu­len.

Sili­zi­um wird in der Regel in Form von poly­kris­tal­li­nem oder mono­kris­tal­li­nem Sili­zi­um ver­wen­det und durch ver­schie­de­ne Pro­zes­se zu Solar­zel­len ver­ar­bei­tet, die Son­nen­licht in elek­tri­sche Ener­gie umwan­deln kön­nen. Als Halb­lei­ter­ma­te­ri­al zeich­net sich Sili­zi­um durch sei­ne elek­tri­schen Eigen­schaf­ten, Ver­füg­bar­keit, Sta­bi­li­tät, Effi­zi­enz und Lang­zeit­sta­bi­li­tät aus und ist daher das bevor­zug­te Mate­ri­al für die Her­stel­lung von Pho­to­vol­ta­ik-Kom­po­nen­ten.

Die kon­ti­nu­ier­li­che Wei­ter­ent­wick­lung von Sili­zi­um-Tech­no­lo­gien und Her­stel­lungs­ver­fah­ren trägt zur Stei­ge­rung der Effi­zi­enz, Sen­kung der Her­stel­lungs­kos­ten und Ver­bes­se­rung der Leis­tung von Pho­to­vol­ta­ik-Anla­gen bei.

 

sie­he auch Solar­mo­du­le

 

Navigation

Fehler melden oder gewünschte
PV-Navi-ABC Begriffe nennen