Wir sind Aussteller
Suche
Suche
Close this search box.

PV-Navi-ABC:

Night-Mode

Der Night-Mode, auch Nacht­mo­dus genannt, ist eine Funk­ti­on von Wech­sel­rich­tern oder Solar­an­la­gen­steue­run­gen, die den Betrieb der Anla­ge wäh­rend der Nacht oder bei man­geln­der Son­nen­ein­strah­lung steu­ert.

In die­ser Betriebs­art wer­den bestimm­te Kom­po­nen­ten der Anla­ge her­un­ter­ge­fah­ren oder in einen Ruhe­zu­stand ver­setzt, um Ener­gie zu spa­ren und die Lebens­dau­er der Anla­ge zu ver­län­gern.

Der Night-Mode kann dazu bei­tra­gen, die Effi­zi­enz von Pho­to­vol­ta­ik­an­la­gen zu opti­mie­ren und den Strom­ver­brauch zu mini­mie­ren, wenn kei­ne Son­nen­en­er­gie ver­füg­bar ist.

Navigation

Fehler melden oder gewünschte
PV-Navi-ABC Begriffe nennen