Wir sind Aussteller
Suche
Suche
Close this search box.

PV-Navi-ABC:

Farben und Formen

Verschiedene Ausführungen von Solarmodulen

Neben den veschie­de­nen Mate­ri­al­grund­la­gen für Solar­mo­du­le gibt es auch eine sehr gro­ße Aus­wahl ver­schie­de­ner Far­ben und For­men.

 

Farben:
  1. Tra­di­tio­nel­le Solar­mo­du­le sind nor­ma­ler­wei­se dun­kel­blau oder schwarz, da sie Sili­zi­um­zel­len ent­hal­ten, die in der Regel eine dunk­le Far­be haben.
  2. Eini­ge Her­stel­ler bie­ten jedoch auch Solar­mo­du­le in ande­ren Far­ben an, um bes­ser mit der ästhe­ti­schen Gestal­tung von Gebäu­den zu har­mo­nie­ren. Die­se könn­ten zum Bei­spiel in Grau‑, Braun- oder Rot­tö­nen erhält­lich sein.
  3. Solar­dach­zie­gel oder Solar­dach­schin­deln kön­nen in einer brei­te­ren Palet­te von Far­ben erhält­lich sein, um bes­ser mit ver­schie­de­nen Dach­sti­len und Farb­sche­ma­ta zu har­mo­nie­ren.
    Sehen Sie auch unter Bedruck­te Solar­mo­du­le und unse­re
    News vom 05.01.2024: Far­bi­ge PV-Modu­le mit Fraun­ho­fer ISE Patent errei­chen Markt­rei­fe

 

Formen:
  1. Die meis­ten Solar­mo­du­le haben eine recht­ecki­ge Form, die den Stan­dard­ab­mes­sun­gen von Solar­zel­len ent­spricht.
  2. Solar­dach­zie­gel und Solar­dach­schin­deln sind oft so gestal­tet, dass sie die Form her­kömm­li­cher Dach­zie­gel oder Schin­deln nach­ah­men, um eine naht­lo­se Inte­gra­ti­on in das Dach zu ermög­li­chen.
  3. Es gibt auch fle­xi­ble Solar­mo­du­le, die eine gebo­ge­ne oder fle­xi­ble Form haben kön­nen, was sie für bestimm­te Anwen­dun­gen wie die Inte­gra­ti­on in gebo­ge­ne Ober­flä­chen oder trag­ba­re Anwen­dun­gen geeig­net macht.
    Sehen Sie auch unse­re News
    05.03.2024: NASA tes­tet neue PV-Modu­le: Sie sind dünn wie Folie und drei­mal leis­tungs­stär­ker
    26.01.2024: 100% auto­no­me Medi­en­fas­sa­de dank inte­grier­ter Solar­lö­sun­gen
  4. Sehr robus­te Modu­le sind sogar als Belag für Fah­r­ad­we­ge geeig­net.
    Sehen Sie auch unse­re News vom 19.01.2024: Solar­rad­we­ge: Nie­der­län­der fah­ren auf Solar­an­la­gen Fahr­rad
  5. Es gibt eine gro­ße Aus­wahl an Modu­len, die spe­zi­ell für die senk­rech­te Ver­wen­dung vor­ge­se­hen sind. Sieh auch hier Senk­rech­te Modu­le
  6. Immer mehr Anwen­dun­gen gibt es auch für Solar­mo­du­le, die nicht nur Strom erzeu­gen, son­dern auch noch Licht­durch­läs­sig sind.
    Sehen Sie auch unse­re News
    15.02.2024: Frei­bä­der: Sola­re Über­da­chun­gen spen­den Schat­ten und Son­nen­strom
    11.03.2024: Agri-Pho­to­vol­ta­ik Pilot­an­la­ge über die Him­beer­an­la­ge in Aesch
    17.03.2024: Solar-Nach­hal­tig­keit trifft auf Park­raum­ma­nage­ment
  7. Selbst beson­de­re For­men, wie Blu­men, die sich auch noch wie Son­nen­blu­men über Tag dre­hen und sich immer der Son­ne zuwen­den, sind mög­lich.
    Sehen Sie auch unse­re News vom 21.03.2024: smart­flower – So schön kann eine PV-Anla­ge sein
  8. Auch falt­ba­re Anla­ge kom­men immer mehr zur Anwen­dung.
    Sehen Sie auch unse­re News vom 28.02.2024: Klär­an­la­ge plus Pho­to­vol­ta­ik ergibt sau­be­re Ener­gie

 

Sie­he unter Solar­mo­du­le

 

Navigation

Fehler melden oder gewünschte
PV-Navi-ABC Begriffe nennen