Wir sind Aussteller
Suche
Suche
Close this search box.

PV-Navi-ABC:

Ballastierung

Damit eine PV-Anla­ge Böen, star­kem Wind oder gar Stür­men stand­hält, muss sie für die indi­vi­du­el­len Ver­hält­nis­se vor Ort kor­rekt aus­ge­legt wer­den. Bei Flach­dach­an­la­gen wird die Anla­ge ent­we­der mit dem Dach bzw. dem Unter­grund fest ver­an­kert oder alter­na­tiv mit Gewich­ten, wie z.B. Stei­nen oder Sand­sä­cken, beschwert. Die letz­te­re Vari­an­te bezeich­net man als eine mit Auf­last bal­las­tier­te PV-Anla­ge.

Durch das Beschwe­ren kön­nen die Modu­le Wind­druck und Wind­sog wider­ste­hen.

Navigation

Fehler melden oder gewünschte
PV-Navi-ABC Begriffe nennen