Wir sind Aussteller
Suche
Suche
Close this search box.

PV-Navi-ABC:

YieldCo

YieldCo ist eine Finanz­struk­tur, die häu­fig von Ener­gie­un­ter­neh­men ver­wen­det wird, um Erträ­ge aus lang­fris­ti­gen Anla­gen, wie Pho­to­vol­ta­ik­an­la­gen und Wind­parks, zu mone­ta­ri­sie­ren.

YieldCos sind spe­zi­ell dar­auf aus­ge­rich­tet, eine kon­ti­nu­ier­li­che und sta­bi­le Divi­den­den­aus­schüt­tung an die Aktio­nä­re zu gene­rie­ren, basie­rend auf den erziel­ten Erträ­gen aus den betrie­be­nen Anla­gen. Sie bie­ten Anle­gern eine Mög­lich­keit, in erneu­er­ba­re Ener­gien zu inves­tie­ren und von den lang­fris­ti­gen Ein­kom­mens­strö­men aus die­sen Anla­gen zu pro­fi­tie­ren.

YieldCos wer­den oft als eigen­stän­di­ge Unter­neh­men struk­tu­riert, die eine Viel­zahl von erneu­er­ba­ren Ener­gie­an­la­gen besit­zen und betrei­ben. Sie kön­nen eine attrak­ti­ve Inves­ti­ti­ons­mög­lich­keit dar­stel­len, da sie eine rela­tiv siche­re Ren­di­te bie­ten und gleich­zei­tig zur För­de­rung der erneu­er­ba­ren Ener­gien bei­tra­gen.

Aller­dings unter­lie­gen YieldCos den übli­chen Risi­ken des Ener­gie­mark­tes und kön­nen durch Fak­to­ren wie vola­ti­le Ener­gie­prei­se, regu­la­to­ri­sche Ände­run­gen und betrieb­li­che Her­aus­for­de­run­gen beein­träch­tigt wer­den.

 

Navigation

Fehler melden oder gewünschte
PV-Navi-ABC Begriffe nennen