Wir sind Aussteller
Suche
Suche
Close this search box.

PV-Navi-ABC:

Solarstromnetzwerk

Ein Solar­strom­netz­werk ist ein Sys­tem von solar­be­trie­be­nen Ener­gie­er­zeu­gern, das mit­ein­an­der ver­bun­den ist, um eine zuver­läs­si­ge und nach­hal­ti­ge Strom­ver­sor­gung zu gewähr­leis­ten. Die­se Netz­wer­ke kön­nen aus Solar­parks, Solar­dä­chern, Solar­ge­mein­schaf­ten oder ande­ren For­men von Solar­an­la­gen bestehen, die lokal erzeug­ten Solar­strom nut­zen, um die Ener­gie­be­dürf­nis­se einer Gemein­schaft, eines Gebäu­des oder einer Regi­on zu decken.

Ein Solar­strom­netz­werk kann ent­we­der netz­ge­bun­den sein, wobei der erzeug­te Strom in das öffent­li­che Strom­netz ein­ge­speist wird, oder netz­un­ab­hän­gig, wobei der Strom vor Ort gespei­chert und genutzt wird.

Solar­ener­gie ist eine dezen­tra­le Ener­gie­quel­le, die es ermög­licht, loka­le Strom­netz­wer­ke zu schaf­fen, die unab­hän­gig von gro­ßen Ener­gie­un­ter­neh­men betrie­ben wer­den kön­nen. Solar­strom­netz­wer­ke för­dern die Ener­gie­wen­de hin zu erneu­er­ba­ren Ener­gien, redu­zie­ren die Abhän­gig­keit von fos­si­len Brenn­stof­fen und tra­gen zur Schaf­fung einer nach­hal­ti­gen Ener­gie­infra­struk­tur bei.

Sie kön­nen auch die Ener­gie­aut­ar­kie för­dern und die Resi­li­enz gegen­über Strom­aus­fäl­len oder ande­ren Stö­run­gen der Ener­gie­ver­sor­gung erhö­hen.

 

Sie­he auch Insel­lö­sung

und Betrei­ber­mo­del­le

 

Navigation

Fehler melden oder gewünschte
PV-Navi-ABC Begriffe nennen