Wir sind Aussteller
Suche
Suche
Close this search box.

PV-Navi-ABC:

solarcamp-for-future

Sol­ar­camp for Future orga­ni­siert in ganz Deutsch­land zwei­wö­chi­ge Sol­ar­camps, mit denen Teil­neh­men­de für eine Aus­bil­dung oder Tätig­keit im Pho­to­vol­ta­ik-Hand­werk moti­viert wer­den.

Die Teil­nah­me an einem Sol­ar­camp soll nicht nur Spaß machen, son­dern vor allem den Ein­stieg ins Pho­to­vol­ta­ik-Hand­werk unter­stüt­zen.

 

Wie trägt Solarcamp for Future zur Energiewende bei?

Die Sol­ar­camps erleich­tern jun­gen Men­schen und Quereinsteiger*innen den Ein­tritt in die Pho­to­vol­ta­ik-Bran­che. Dafür wird in den Camps inner­halb von zwei Wochen eine Mischung aus Theo­rie und Pra­xis gelehrt. Außer­dem ist eine Zusam­men­ar­beit mit Betrie­ben der Umge­bung Teil des Pro­gramms, so dass Teil­neh­men­de direkt ein Aus­bil­dungs- oder Job­an­ge­bot erhal­ten.

Zudem wol­len wir für Stu­die­ren­de und ande­re Per­so­nen­grup­pen die Mög­lich­keit bie­ten, sich Basis­wis­sen für einen Neben­job in der Pho­to­vol­ta­ik-Mon­ta­ge anzu­eig­nen. Ziel ist es, dazu bei­zu­tra­gen, dass der Fach­kräf­te­be­darf für die Ener­gie­wen­de durch eine Ver­klei­ne­rung der Ein­stiegs­bar­rie­ren gedeckt wird.

Im Jahr 2022 wur­de das ers­te Camp in Braun­schweig mit 21 Teil­neh­men­den ver­an­stal­tet. Im Jahr 2023 wer­den vier Camps mit je ca. 25 Teil­neh­men­den statt­fin­den. Zudem lau­fen der­zeit in zehn wei­te­ren loka­len Grup­pen die Vor­be­rei­tun­gen für Sol­ar­camps im Jahr 2024.

 

Alle in Pla­nung befind­li­chen Sol­ar­camps fin­den sich auf der Sol­ar­Camp-Web­site

Sol­ar­camp for Future — Anpa­cken für mehr Kli­ma­schutz

Dazu auch mehr bei der Hein­rich-Böll-Stif­tung
Sol­ar­camp for Future: Sprung­brett ins Pho­to­vol­ta­ik-Hand­werk

 

Navigation

Fehler melden oder gewünschte
PV-Navi-ABC Begriffe nennen