Wir sind Aussteller
Suche
Suche
Close this search box.

PV-Navi-ABC:

PV-BikePort

Ein PVBik­ePort ist eine über­dach­te Fahr­rad­ab­stell­an­la­ge, die mit Pho­to­vol­ta­ik-Modu­len aus­ge­stat­tet ist, um Solar­ener­gie für Beleuch­tung, Sicher­heits­sys­te­me oder ande­re elek­tri­sche Anwen­dun­gen zu erzeu­gen.

Die­se Fahr­rad­ports die­nen nicht nur als geschütz­ter Park­platz für Fahr­rä­der, son­dern tra­gen auch zur Nach­hal­tig­keit und Ener­gie­ef­fi­zi­enz von Gebäu­den oder öffent­li­chen Ein­rich­tun­gen bei, indem sie erneu­er­ba­re Ener­gie nut­zen und den CO2-Fuß­ab­druck redu­zie­ren.

PV-Bik­ePorts kön­nen in städ­ti­schen Umge­bun­gen, an Schu­len, Bahn­hö­fen, Unter­neh­men oder ande­ren Stand­or­ten instal­liert wer­den, um die Nut­zung von Fahr­rä­dern zu för­dern und gleich­zei­tig einen Bei­trag zum Kli­ma­schutz zu leis­ten.

 

Navigation

Fehler melden oder gewünschte
PV-Navi-ABC Begriffe nennen