Wir sind Aussteller
Suche
Suche
Close this search box.

PV-Navi-ABC:

Montageschäden

Mon­ta­ge­schä­den sind Defek­te oder Beschä­di­gun­gen, die wäh­rend der Instal­la­ti­on von Photovoltaik(PV)-Anlagen auf­tre­ten kön­nen.

Die­se Schä­den kön­nen ver­schie­de­ne Ursa­chen haben, dar­un­ter unsach­ge­mä­ße Hand­ha­bung, feh­ler­haf­te Instal­la­ti­ons­tech­ni­ken oder unzu­rei­chen­de Qua­li­tät der Mon­ta­ge­kom­po­nen­ten.

Zu den häu­figs­ten Mon­ta­ge­schä­den gehö­ren Schä­den an Solar­mo­du­len wie Ris­sen, Brü­chen oder Del­a­mi­na­ti­on auf­grund von unsach­ge­mä­ßer Hand­ha­bung oder unzu­rei­chen­der Befes­ti­gung. Dar­über hin­aus kön­nen auch Schä­den an Mon­ta­ge­struk­tu­ren wie Rah­men, Befes­ti­gungs­ele­men­ten oder Mon­ta­ge­schie­nen auf­tre­ten, wenn die­se nicht ord­nungs­ge­mäß instal­liert wer­den.

Mon­ta­ge­schä­den kön­nen die Leis­tung und Zuver­läs­sig­keit einer PV-Anla­ge beein­träch­ti­gen, indem sie poten­zi­el­le Sicher­heits­ri­si­ken dar­stel­len, die Ener­gie­er­zeu­gung beein­träch­ti­gen und zusätz­li­che War­tungs­kos­ten ver­ur­sa­chen. Daher ist es wich­tig, wäh­rend der Instal­la­ti­on von PV-Anla­gen auf eine sorg­fäl­ti­ge und pro­fes­sio­nel­le Arbeits­wei­se zu ach­ten, um Mon­ta­ge­schä­den zu mini­mie­ren.

Regel­mä­ßi­ge Inspek­tio­nen und War­tungs­ar­bei­ten kön­nen hel­fen, poten­zi­el­le Schä­den früh­zei­tig zu erken­nen und zu behe­ben, um die lang­fris­ti­ge Leis­tung und Zuver­läs­sig­keit der PV-Anla­ge zu gewähr­leis­ten.

 

Navigation

Fehler melden oder gewünschte
PV-Navi-ABC Begriffe nennen