Wir sind Aussteller
Suche
Suche
Close this search box.

PV-Navi-ABC:

DC-Trennstelle/DC-Hauptschalter

Sobald Licht auf die Solar­mo­du­le trifft, liegt bei einer netz­ge­kop­pel­ten Pho­to­vol­ta­ik­an­la­ge immer eine Gleich­span­nung bis zum Wech­sel­rich­ter an. Ein DC-Trenn­schal­ter oder DC-Haupt­schal­ter, auch bekannt als Gleich­strom­haupt­schal­ter, ist eine elek­tri­sche Schalt­ein­rich­tung, die in Pho­to­vol­ta­ik (PV)-Anlagen ver­wen­det wird, um den Gleich­strom­kreis zu unter­bre­chen oder zu tren­nen.

Um die Gleich­span­nung z. B. bei einer Kon­troll­mes­sung der Anla­ge oder einem Not­fall vom Wech­sel­rich­ter abtren­nen zu kön­nen, muss in jeder Pho­to­vol­ta­ik­an­la­ge eine DC-Trenn­stel­le ein­ge­baut wer­den.

Hier sind eini­ge wich­ti­ge Punk­te zur Erklä­rung:
1. Funk­ti­on: Der DC-Trenn­schal­ter fun­giert als Sicher­heits­ein­rich­tung, um den Gleich­strom­kreis in der PV-Anla­ge bei War­tungs­ar­bei­ten, Inspek­tio­nen oder im Not­fall zu unter­bre­chen. Er wird ver­wen­det, um die Strom­zu­fuhr von den PV-Modu­len zu den Wech­sel­rich­tern oder Bat­te­rie­spei­chern zu unter­bre­chen.

2. Schalt­ka­pa­zi­tät: DC-Trenn­schal­ter müs­sen in der Lage sein, die elek­tri­sche Last im Gleich­strom­kreis zu unter­bre­chen. Sie müs­sen daher über eine aus­rei­chen­de Schalt­ka­pa­zi­tät ver­fü­gen, um den durch die PV-Modu­le erzeug­ten Strom zu hand­ha­ben.

3. Sicher­heit: Der DC-Trenn­schal­ter dient auch als Sicher­heits­vor­rich­tung, um sicher­zu­stel­len, dass War­tungs- oder Repa­ra­tur­ar­bei­ten an der PV-Anla­ge sicher durch­ge­führt wer­den kön­nen. Durch das Tren­nen des Gleich­strom­krei­ses wird sicher­ge­stellt, dass kei­ne elek­tri­sche Span­nung an den PV-Modu­len oder ande­ren Kom­po­nen­ten vor­han­den ist.

4. Betriebs­si­cher­heit: Im Not­fall, wie z.B. einem Feu­er oder einem ande­ren elek­tri­schen Not­fall, kann der DC-Trenn­schal­ter ver­wen­det wer­den, um den Strom­fluss in der PV-Anla­ge sofort zu unter­bre­chen, um die Betriebs­si­cher­heit zu gewähr­leis­ten und poten­zi­el­le Schä­den zu mini­mie­ren.

5. Nor­men und Vor­schrif­ten: DC-Trenn­schal­ter müs­sen den gel­ten­den Nor­men und Vor­schrif­ten für elek­tri­sche Anla­gen ent­spre­chen, um die Sicher­heit und Zuver­läs­sig­keit der PV-Anla­ge zu gewähr­leis­ten. Dies kann je nach Stand­ort und Instal­la­ti­on unter­schied­lich sein.

Die­ser DC-Last­trenn­schal­ter ist ent­we­der bereits im Wech­sel­rich­ter inte­griert oder wird extern ange­bracht.

Ins­ge­samt ist der DC-Trenn­schal­ter eine wich­ti­ge Kom­po­nen­te in PV-Anla­gen, die dazu dient, die Sicher­heit zu gewähr­leis­ten, den Strom­fluss zu kon­trol­lie­ren und War­tungs­ar­bei­ten sicher durch­zu­füh­ren. Sei­ne ord­nungs­ge­mä­ße Instal­la­ti­on und Ver­wen­dung ist ent­schei­dend für den siche­ren Betrieb der PV-Anla­ge.

 

Navigation

Fehler melden oder gewünschte
PV-Navi-ABC Begriffe nennen