Wir sind Aussteller
Suche
Suche
Close this search box.

PV-Navi-ABC:

CSP-Technologie

CSP-Tech­no­lo­gie (con­cen­tra­ted solar power — Kon­zen­trier­te Solar­ener­gie) ist eine Form der Solar­ener­gie­er­zeu­gung, die kon­zen­trier­te Son­nen­strah­len ver­wen­det, um Wär­me zu erzeu­gen, die dann in elek­tri­sche Ener­gie umge­wan­delt wird.

Die­se Tech­no­lo­gie umfasst ver­schie­de­ne Sys­te­me und Kon­fi­gu­ra­tio­nen, dar­un­ter Para­bol­rin­nen, Solar­tür­me, Schei­ben­mo­to­ren und Fres­nel­kol­lek­to­ren, die alle das Son­nen­licht auf einen Punkt kon­zen­trie­ren, um hohe Tem­pe­ra­tu­ren zu erzeu­gen. Die erzeug­te Wär­me wird dann zur Erzeu­gung von Dampf genutzt, der eine Tur­bi­ne antreibt und elek­tri­sche Ener­gie erzeugt. CSP-Anla­gen kön­nen gro­ße Men­gen an sau­be­rer und erneu­er­ba­rer Ener­gie pro­du­zie­ren und sind beson­ders nütz­lich für die Strom­erzeu­gung in son­nen­rei­chen Regio­nen.

Sie wer­den oft in gro­ßen Solar­parks oder Kraft­wer­ken ein­ge­setzt und kön­nen eine wich­ti­ge Rol­le bei der För­de­rung von erneu­er­ba­ren Ener­gien und der Redu­zie­rung von Treib­haus­gas­emis­sio­nen spie­len. Im Lau­fe ihrer Betriebs­dau­er wer­den so pro Kilo­watt peak (kWp) instal­lier­ter PV-Leis­tung min­des­tens 7 Ton­nen CO2 ver­mie­den.

 

Navigation

Fehler melden oder gewünschte
PV-Navi-ABC Begriffe nennen