Wir sind Aussteller
Suche
Suche
Close this search box.

PV-Navi-ABC:

Charge-Controller

Ein Lade­reg­ler oder Char­ge-Con­trol­ler ist ein elek­tro­ni­sches Gerät, das in Solar­strom­sys­te­men ver­wen­det wird, um den Lade­strom und die Span­nung von Bat­te­rien zu über­wa­chen und zu regeln. Die­se Gerä­te schüt­zen die Bat­te­rien vor Über­la­dung oder Tief­ent­la­dung und opti­mie­ren die Lade­ef­fi­zi­enz, um die Lebens­dau­er der Bat­te­rien zu ver­län­gern.

Der Lade­reg­ler wird zwi­schen den Solar­mo­du­len und den Bat­te­rien instal­liert und steu­ert den Ener­gie­fluss basie­rend auf den aktu­el­len Bedin­gun­gen wie Bat­te­rie­sta­tus, Son­nen­ein­strah­lung und Strom­ver­brauch.

Es gibt ver­schie­de­ne Arten von Lade­reg­lern, dar­un­ter PWM (Puls­wei­ten­mo­du­la­ti­on) und MPPT (Maxi­mum Power Point Track­ing), die jeweils unter­schied­li­che Tech­no­lo­gien zur Steue­rung des Lade­vor­gangs ver­wen­den.

Lade­reg­ler sind wich­ti­ge Kom­po­nen­ten in auto­no­men Solar­strom­sys­te­men und wer­den in einer Viel­zahl von Anwen­dun­gen ein­ge­setzt, dar­un­ter Solar­an­la­gen für Wohn­häu­ser, Wohn­mo­bi­le, Boo­te und Off-Grid-Sys­te­me.

 

Navigation

Fehler melden oder gewünschte
PV-Navi-ABC Begriffe nennen