Wir sind Aussteller
Suche
Suche
Close this search box.

Start bundesweiter Klimapartnerschaften zwischen Kultureinrichtungen und Unternehmen

Datum: 13. März 2024

In zehn Regio­nen zwi­schen All­gäu und Meck­len­burg koope­rie­ren öffent­li­che und pri­va­te Kul­tur­ein­rich­tun­gen mit Unter­neh­men aus Energie‑, Abfall- oder Woh­nungs­wirt­schaft, um gemein­sam neue Impul­se für den Kli­ma­schutz umzu­set­zen.

Die Part­ner des neu­en Tan­dem­pro­gramms hat­ten Ende 2023 an einer Aus­schrei­bung der Initia­ti­ve Culture4Climate teil­ge­nom­men. Geför­dert vom Bun­des­wirt­schafts- und Kli­ma­mi­nis­te­ri­um erschlie­ßen die aus einem Kul­tur­part­ner und einem Unter­neh­mens­part­ner bestehen­den Tan­dems beson­de­re Syn­er­gien zwi­schen Kul­tur und Wirt­schaft für Kli­ma­schutz und Nach­hal­tig­keit.

Die gro­ße Reso­nanz zum Wett­be­werb für Kli­ma­part­ner­schaf­ten zwi­schen Kul­tur und Wirt­schaft bestä­tig­te die Orga­ni­sa­to­ren der bun­des­wei­ten Initia­ti­ve Culture4Climate, dass Koope­ra­tio­nen zwi­schen Unter­neh­men und Kul­tur­ver­an­stal­tern sich nicht auf ein Kul­tur­spon­so­ring beschrän­ken. „Bei den Kli­ma­part­ner­schaf­ten begeg­nen sich Kul­tur- und Wirt­schafts­part­ner auf Augen­hö­he und erken­nen den beson­de­ren Wert eines Per­spek­ti­ven­wech­sels“, so Dr. Ralf Weiß, Gesamt­ko­or­di­na­tor der Initia­ti­ve Culture4Climate.

 

Aus rund 50 Inter­es­sen­ten für das SDG-Tan­dem-Pro­gramm konn­te das Team des in Deutsch­land und der Schweiz täti­gen Netz­werks Nach­hal­tig­keit in Kunst und Kul­tur bun­des­weit eine enor­me Viel­falt an Kli­ma­part­ner­schaf­ten zusam­men­brin­gen. Die regio­na­le Ver­tei­lung sowie die Hete­ro­ge­ni­tät der Part­ner waren zusätz­lich zum Enga­ge­ment für Kli­ma­schutz und Nach­hal­tig­keit wich­ti­ge Aus­wahl­kri­te­ri­en.

Vie­le betei­lig­te Unter­neh­men ori­en­tie­ren sich am Deut­schen Nach­hal­tig­keits­ko­dex oder sind Mit­glie­der ent­spre­chen­der Ver­bän­de und Netz­wer­ke wie dem Bun­des­ver­band Nach­hal­ti­ges Wirt­schaf­ten (BNW) oder dem DIHK Unter­neh­mens­netz­werk Kli­ma­schutz.

 

Bild: Der regio­na­le Ener­gie­ver­sor­ger WEMAG AG und das Schwe­ri­ner Staats­thea­ter sind Kli­ma­part­ner im Rah­men des SDG-Tan­dem-Pro­gramms

Quel­le für Text und Foto: Pres­se­infor­ma­ti­on der WEMAG AG

Hier kom­men Sie zu dem gesam­ten Text:
Start bun­des­wei­ter Kli­ma­part­ner­schaf­ten zwi­schen Kul­tur­ein­rich­tun­gen und Unter­neh­men

 

Navigation