Wir sind Aussteller
Suche
Suche
Close this search box.

Sonnige Aussichten: 10 Gründe um auf Photovoltaik zu setzten

Datum: 15. April 2024
Auf Solarenergie zu setzen, lohnt sich.

Wer unab­hän­gi­ger von schwan­ken­den Strom­prei­sen sein und auf erneu­er­ba­re Ener­gien set­zen will, fin­det am häu­figs­ten Solar­strom.

Was macht Photovoltaikanlagen so lohnenswert?
In fast jedem Indus­trie­ge­biet kann man beob­ach­ten, dass bereits vie­le Pro­duk­ti­ons­hal­len, Lager­hal­len oder Büro­ge­bäu­de eine Pho­to­vol­ta­ik­an­la­ge auf dem Dach haben. Eine ein­fa­che Recher­che über Goog­le Maps kann das bestä­ti­gen. Der Trend geht also klar in Rich­tung Solar­strom. Bereits jetzt wer­den über 50 Pro­zent des erzeug­ten Stroms durch erneu­er­ba­re Ener­gien bereit­ge­stellt – davon etwa 12 Pro­zent durch Pho­to­vol­ta­ik. Der Anteil ist dabei ste­tig wach­send.
War­um wird Pho­to­vol­ta­ik gera­de für Unter­neh­men der­zeit immer inter­es­san­ter?

 

Die OMS Grup­pe aus Han­no­ver Garb­sen hat die 10 wich­tigs­ten Grün­de zusam­men­ge­fasst:

  1. Die Sen­kung der Strom­kos­ten
    Jedes wirt­schaft­lich den­ken­de Unter­neh­men ist dar­auf bedacht, die Kos­ten zu mini­mie­ren. Die Strom­kos­ten im Unter­neh­men wer­den von den Ener­gie­er­zeu­gern vor­ge­ge­ben und sind schwer beein­fluss­bar. Durch eine Pho­to­vol­ta­ik­an­la­ge wird Unter­neh­men die Mög­lich­keit gege­ben, selbst Ein­fluss auf die Strom­kos­ten zu neh­men und die­se zu sen­ken. Das ist für vie­le ein wich­ti­ger Anstoß für die Inves­ti­ti­on in eine Pho­to­vol­ta­ik­an­la­ge. Die Unter­neh­men kön­nen ihre Strom­kos­ten lang­fris­tig sen­ken und so ihre Wett­be­werbs­fä­hig­keit ver­bes­sern.
  2. Lang­fris­tig plan­ba­re Strom­kos­ten
  3. Steu­er­li­che För­de­rung
  4. Redu­zie­rung des CO2-Aus­sto­ßes
  5. Wert­stei­ge­rung der Immo­bi­lie
  6. Image­ge­winn
  7. Attrak­ti­vi­tät für Bewer­ber
  8. Wie­der­ein­spei­sung des gewon­ne­nen Stroms
  9. Tech­ni­scher Fort­schritt
  10. Laut­lo­se und unauf­fäl­li­ge Strom­erzeu­gung

 

Ob sich eine Pho­to­vol­ta­ik­an­la­ge für ein Unter­neh­men lohnt, hängt von vie­len Fak­to­ren ab, wie z. B. der Grö­ße des Unter­neh­mens, dem Strom­ver­brauch und den loka­len Gege­ben­hei­ten.

 

Die kom­plet­ten Beschrei­bun­gen zu den ein­zel­nen Grün­den fin­den Sie in der Pres­se­er­klä­rung vom  10.04.2024
Son­ni­ge Aus­sich­ten: 10 Grün­de um auf Pho­to­vol­ta­ik zu setz­ten

Foto OMS Grup­pe: Die PV-Anla­ge auf dem Dach der OMS-Zen­tra­le ver­sorgt sowohl das Gebäu­de als auch die Lade­sta­tio­nen auf dem Park­platz mit Solar­strom.

 

Navigation