Wir sind Aussteller
Suche
Suche
Close this search box.

Fabrik für automobile Solartechnik entsteht im sächsischen Zwenkau

Datum: 18. Februar 2024

Das Unter­neh­men OPES Solar Mobi­li­ty hat den Stand­ort für sei­ne neue Solar­fa­brik fest­ge­legt: Im säch­si­schen Zwenkau wird ab Ende 2024 auf über 12.000 Qua­drat­me­tern spe­zi­el­le Solar­tech­nik für Fahr­zeu­ge wie LKW, Rei­se­mo­bi­le und Bus­se pro­du­ziert.

Die gemein­sam mit deut­schen For­schungs­in­sti­tu­ten ent­wi­ckel­ten Solar­mo­du­le wer­den groß­flä­chig instal­liert und sor­gen so für gerin­ge­re Kos­ten und höhe­re Reich­wei­ten. Meh­re­re hun­dert­tau­send Fahr­zeu­ge kön­nen jähr­lich mit den Modu­len aus dem Werk aus­ge­stat­tet wer­den. OPES Solar Mobi­li­ty ist ein Gemein­schafts­un­ter­neh­men des Solar­mo­dul­spe­zia­lis­ten OPES Solu­ti­ons und eines stra­te­gi­schen Inves­tors aus Deutsch­land.

 

  • Errich­tung der Pro­duk­ti­ons­li­nie star­tet noch in die­sem Jahr
  • Zahl­rei­che Mit­ar­bei­ter gesucht: über 100 Arbeits­plät­ze ent­ste­hen
  • Nähe zu For­schungs­in­sti­tu­ten ent­schei­dend für Stand­ort­ent­schei­dung

 

Quel­le und Foto: Pres­se­mit­tei­lung von OPES Solar Mobi­li­ty GmbH

Navigation