Wir sind Aussteller
Suche
Suche
Close this search box.

Energiesprong on tour: Serielle Sanierung in Berlin

Datum: 10. Mai 2024

Mit Blick auf das Ziel eines kli­ma­neu­tra­len Gebäu­de­be­stands im Jahr 2045 über­neh­men inno­va­ti­ve Kon­zep­te wie das seri­el­le Sanie­ren nach Ener­gie­sprong-Prin­zip eine wich­ti­ge Funk­ti­on. Kris­ti­na Zim­mer­mann, Team­lei­te­rin Inno­va­ti­on & Trans­for­ma­ti­on bei der dena, stellt Bei­spiel­sa­nie­run­gen im Rah­men der Ver­an­stal­tungs­rei­he „Ener­gie­sprong on tour“ vor.

 

Seri­el­le Sanie­run­gen nach dem Ener­gie­sprong-Prin­zip kön­nen die Wär­me­wen­de im Gebäu­de­be­stand enorm beschleu­ni­gen. Mit einem digi­ta­li­sier­ten Bau­pro­zess und vor­ge­fer­tig­ten Ele­men­ten für Fas­sa­den, PV-Dächer und Plug&Play-Energiemodulen wer­den Gebäu­de deut­lich schnel­ler als bis­her hoch­ef­fi­zi­ent saniert.

Die dena setzt sich mit ihrem Markt­ent­wick­lungs­team dafür ein, dass die­se Schlüs­sel­tech­no­lo­gie zügig in der Brei­te ver­füg­bar wird. Dazu bün­delt sie die Nach­fra­ge, stärkt den Wis­sens­trans­fer, ver­netzt Vor­rei­te­rin­nen und Vor­rei­ter, scre­ent Inno­va­tio­nen und gibt Impul­se zur Wei­ter­ent­wick­lung sowie für opti­ma­le Rah­men­be­din­gun­gen.

 

Hier kom­men Sie zu dem gesam­ten Arti­kel
Ener­gie­sprong on tour: Seri­el­le Sanie­rung in Ber­lin

 

Quel­le: dena Kom­pakt / News­let­ter der Deut­schen Ener­gie Agen­tur

Foto: eco­work GmbH

 

Navigation